Projektsteuerung für die Planung des Hallenbadneubaus in Haren/Ems

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Projektsteuerungsleistungen nach AHO in den Projektstufen 1-2 sowie optional in den Projektstufen 3-5

Auftraggeber:

Stadt Haren (Ems)
Neuer Markt 1
49733 Haren (Ems)

Leistungen GVP:

Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens nach VgV (Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb) mit folgenden Teilleistungen:
• Erstellung Terminplan
• Klärung Beschaffungsumfang
• Beratung zur Art des Vergabeverfahrens
• Erarbeitung Bekanntmachung
• Erarbeiten der Matrix für die Bewertung der Bewerbungen
• Auswertung der Bewerbungen und Präsentation der Ergebnisse
• Ausarbeiten der Leistungsbeschreibung und Angebotsaufforderung
• Erstellen der Absageschreiben der nicht ausgewählten Bewerber / Beantworten von Nachfragen
• Auswerten der Erstangebote und Präsentation der Ergebnisse
• Vorbereiten der Verhandlungsgespräche (Entwerfen der Einladungsschreiben, Protokolle vorbereiten)
• Teilnahme an Verhandlungsgesprächen, Dokumentation und Auswertung der Verhandlungsgespräche
• Auswerten der Endangebote
• Erstellen der Absageschreiben nach GWB / Beantworten von Nachfragen
• Erstellung Vergabevermerk und Vergabeakte
• Mitwirkung bei der Vorbereitung der Vertragsunterlagen

Bearbeitungszeitraum: 09/2019 - 04/2020

Informationen zum Projekt

Das Hallenbad der Stadt Haren (Ems) wurde 1975 als Kombibad zusammen mit einem Wellenfreibad errichtet. Das Hallenbad entsprach jedoch in der Ausstattung und dem Badeangebot nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Zudem waren die angeschlossene Sauna und das Café nicht mehr in Betrieb.

Eine Grundsanierung des bestehenden Hallenbades in Haren (Ems) war insbesondere auch aufgrund der gravierenden baulichen Mängel unwirtschaftlich. Deshalb sollte das Hallenbad in Haren als Sport- und Familienbad neu gebaut werden. Das Gelände um das bestehende Hallenbad bot ausreichend Platz um einen Neubau zu realisieren, ohne den Altbau vorher zurückzubauen.

In diesem Verfahren wurden Projektsteuerungsleistungen vergeben. Mit zeitlichem Nachlauf wurden die Planungsleistungen EU-weit ausgeschrieben.

In diesem Verfahren wurden folgende Leistungen vergeben:
Projektsteuerungsleistungen in Anlehnung an das Leistungsbild gemäß § 2 AHO-Schriftenreihe Heft Nr. 9 "Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft", 4. Auflage, Mai 2014 für die Handlungsbereiche A - E in den Projektstufen 1-2 sowie optional in den Projektstufen 3-5.