Sanierungsmaßnahme „Tribseer Vorstadt

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von treuhändischen Sanierungsträgerleistungen

Die Tribseer Vorstadt ist ein innerstädtisches Wohngebiet, das westlich und südwestlich der historischen Altstadt vorgelagert ist. Das Gebiet ist geprägt von gründerzeitlichen Wohnquartieren sowie gewerblichen Flächen und Gemengelagen. Die Tribseer Vorstadt in Stralsund ist durch Wohnungsleerstand, Gestaltungsmängel sowie Attraktivitäts- und Funktionsdefizite gekennzeichnet. Sie wurde auf Antrag der Hansestadt Stralsund in das Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" aufgenommen. Mithilfe des Programms soll die Tribseer Vorstadt aufgewertet, zum Teil neu gestaltet sowie Leerstände und Funktionsdefizite beseitigt werden. Die städtebauliche Gesamtmaßnahme soll als Sanierungsmaßnahme nach § 136 ff BauGB durchgeführt werden.
Gegenstand dieser Ausschreibung sind treuhändische Sanierungsträgerleistungen für das ca. 33,3 Hektar große geplante Sanierungsgebiet „Tribseer Vorstadt". Die endgültige Festlegung der Gebietsgröße erfolgt im Rahmen der Sanierungssatzung.
Die Leistungen werden zunächst für 5 Jahr fest vergeben, mit einer jährlichen Verlängerungsoption der Vertragslaufzeit bis zum Abschluss der Sanierungsmaßnahme.

Im Rahmen des Verfahrens werden folgende Leistungen vergeben:
Der zu beauftragende treuhändische Sanierungsträger übernimmt Maßnahmen zur weiteren Vorbereitung und Durchführung der Stadtsanierungsmaßnahme. Er koordiniert und steuert den Sanierungsprozess in enger Abstimmung mit der Auftraggeberin.
Es werden insbesondere folgende Maßnahmen durchzuführen sein:
- Fördermittelmanagement, insbesondere Antragstellung für Gewährung von Fördermitteln (u. a. jährliche Programmanmeldung),
- Entwurf und Fortschreibung der Kosten- und Finanzierungsübersichten gem. § 149 BauGB,
- jährliche Aufstellung eines Wirtschaftsplans über die zu treffenden Maßnahmen, die zu erwartenden Kosten und die Finanzierungsmittel,
- Erstellung von Zwischenabrechnungen und Verwendungsnachweisen,
- Verwaltung des Treuhandvermögens,
- Vorbereitung, Planung und Organisation der Sanierungsdurchführung,
- Organisation der Beteiligungs- und Moderationsprozesse, der Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung,
- Vergabemanagement.


Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:41914-2020:TEXT:DE:HTML&src=0

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PDBEW/documents


Dokumente

  • für dieses Projekte sind derzeit keine weiteren Dokumente hinterlegt