THW Bundesschule Hoya, Neubau Lehrsaalgebäude (AudiMax)

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen für Gebäude

Der Standort der THW Bundesschule in Hoya soll um ein neues Lehrsaalgebäude (AudiMax) ergänzt werden, um den Bildungsstandort zu erweitern und modernisieren sowie die Attraktivität des THW zu erhöhen. Der teilweise 2-geschossige Neubau mit Flachdach soll den Campus-Charakter der Liegenschaft stärken. Er ist im Zentrum der Liegenschaft platziert, wodurch kurze Wegeverbindungen geschaffen werden. Die derzeit geplante Nutzfläche beträgt ca. 670 m2. Es ist die Barrierefreiheit nach BNB zu beachten.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden folgende Leistungen vergeben:
- Objektplanung Gebäude Lph 3-4, optional Lph 5-9 gem. § 34 HOAI i. V. m. Anlage 10 Ziffer 10.1.
- Besondere / Zusätzliche Leistungen:
o Gebäudedokumentation nach BFR GBestand;
o Übertragen der Planungs- und Kostendaten in die digitalen Erhebungsformulare gemäß Abschnitt K 6 RBBau PLAKODA;
o Zertifizierung BNB Silber

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:489541-2020:TEXT:DE:HTML&src=0

Weitere Unterlagen zum Download:
https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5YWHX/documents


Dokumente

  • für dieses Projekte sind derzeit keine weiteren Dokumente hinterlegt