Generalplan Küstenschutz, Friedhof Huckelriede bis Überlaufschwelle

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen für Ingenieurbauwerke und Freianlagen, sowie zur Beschaffung von Fachplanungsleistungen (Tragwerksplanung und LBP)

Der Bremer Deichabschnitt von der östlichen Seite des Friedhofs Huckelriede bis zur Überlaufschwelle entlang der südlichen Uferlinie des Werdersees entspricht nicht den Vorgaben des Generalplans Küstenschutz und muss deshalb mittelfristig ausgebaut werden. Vor allem sind die Binnen- und Außenneigungen der Deichanlage zu steil. Darüber hinaus ist die Deichkrone und damit der Deichkronenweg im gesamten Abschnitt zu schmal und die Zugänglichkeit zur Deichanlage sehr eingeschränkt. Aufgrund der neuen Anforderungen durch die Erhöhung des Bemessungswasserstandes um 0,50 m sowie die Anhebung des Klimavorsorgemaßes auf 1,00 m hat der Abschnitt nun auch Fehlhöhen.
Der Werdersee unterliegt als zentrale Grünanlage einem hohen Freizeitnutzungsdruck. Der Deichverteidigungsweg ist eine wichtige lokale und überregionale Fahrradroute. Der Deich ist eng mit der angrenzenden Bebauung verbunden.
In diesem Vergabeverfahren werden die für die Umsetzung des Generalplans Küstenschutz notwendigen Planungsleistungen ausgeschrieben.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden folgende Leistungen vergeben:

- Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 1-2, optional Lph 3-9 gem. § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1,
- Objektplanung Freianlagen Lph 2, optional Lph 1 und 3-9 gem. § 39 HOAI i. V. m. Anlage 11 Ziffer 11.1,
- Tragwerksplanung Lph 1-2, optional Lph 3-6 gem. § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1,
- Landschaftspflegerischer Begleitplan Lph 1-2, optional 3-4 gemäß § 26 HOAI i. V. m. Anlage 7.

Besondere / Zusätzliche Leistungen:
- Wirtschaftlichkeitsprüfung der Varianten,
- Nutzen-Kosten-Untersuchung der Varianten,
- Erstellung Baumbestandsplan,
- Optional: Erstellung von Leitungsbestandsplänen,
- Optional: Vorbereitung des Scoping-Termins (Scoping-Unterlage und Terminteilnahme),
- Optional: Örtliche Bauüberwachung bei Ingenieurbauwerken als Besondere Leistung gemäß HOAI Anlage 12, Ziffer 12.1 zu § 43 Absatz 4.

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:115650-2021:TEXT:DE:HTML&src=0

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PD23P/documents


Dokumente

  • für dieses Projekte sind derzeit keine weiteren Dokumente hinterlegt