Städtebauliche Erneuerungsmaßnahme Tonndeich in Wilhelmshaven

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Sanierungsträgerleistungen

Das Stadterneuerungsgebiet "Tonndeich" in der Programmkomponente "Sozialer Zusammenhang" ist vom Rat der Stadt Wilhelmshaven beschlossen worden.
Das Stadterneuerungsgebiet "Tonndeich" hat eine Größe von 44,5 ha, liegt nördlich der Wilhelmshavener Innenstadt und erstreckt sich beiderseits der Gökerstraße im Abschnitt zwischen Bismarckstr. und Kirchreihe/ Schellingstraße. Begrenzt wird das Stadterneuerungsgebiet im Westen/Norden von Mühlenweg bzw. Schulstraße/ Kirchreihe/ Schellingstraße und Ulmenstraße, im Osten von Friederikenstraße und Heppenser Straße und im Süden von Bismarckstraße und Knorrstraße.
Gesucht wird ein Sanierungsträger gem. § 157 ff. BauGB.



Der zu beauftragende Sanierungsträger übernimmt Maßnahmen zur weiteren Vorbereitung und Durchführung der Stadtsanierungsmaßnahme. Er koordiniert und steuert den Sanierungsprozess in enger Abstimmung mit der Auftraggeberin.
Es werden insbesondere folgende Maßnahmen durchzuführen sein:
- Allgemeine Leistungen zur praktischen Umsetzung des Sanierungsverfahrens der Gesamtmaßnahme,
- Durchführung vorbereitender Maßnahmen,
- Durchführung von Ordnungsmaßnahmen,
- Fördermittelmanagement,
- vertragstechnische Abwicklung.

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:489423-2021:TEXT:DE:HTML&src=0

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PRCN4/documents


Dokumente

  • für dieses Projekte sind derzeit keine weiteren Dokumente hinterlegt