B 3 Neubau OU Groß Hehlen

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen Verkehrsanlagen und Objektplanungsleistungen Ingenieurbauwerke - Regenwasserbehandlungsanlagen

Die Bundesstraße 3 (B 3) beginnt südlich von Hamburg an der B 73 (Hamburg - Cuxhaven) verläuft in Nord-Süd-Richtung innerhalb des Landes Niedersachsen über Soltau - Celle - Hannover und Göttingen nach Kassel und darüber hinaus in den süddeutschen Raum. Teile der Strecke sind vierstreifig ausgebaut. In Celle wird die B3 mit den Bundesstraßen 214 (Nienburg - Celle - Braunschweig) und 191 (von Celle über Uelzen – Dannenberg nach Ludwigslust) verknüpft.
In der Stadt Celle treffen mit der B 3, der B 191, der B 214, der L 180, der L 282 und der L 310 drei bedeutende Bundesstraßen und drei wichtige Landesstraßen zusammen. Sie bilden im Innenstadtgebiet einen achtstrahligen Stern, in dessen Zentrum es zu einer enormen Konzentration des Straßenverkehrs kommt. Dies führt zu Konflikten der unterschiedlichen Nutzungen und Interessen. Die B 3 soll daher als Ortsumfahrung neu gebaut werden. Der Neubau erfolgt in 5 Abschnitten. Gegenstand dieser Ausschreibung ist der Abschnitt B 3 OU Groß Hehlen von nördliche Groß Hehlen (B 3) bis nördlich Celle (B 3). Die Streckenlänge des Abschnittes beträgt 5,721 km.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden folgende Leistungen vergeben:

- Objektplanung Verkehrsanlagen, Lph 3 (tlw.), Lph 4 und Lph 5, optional Lph 6 gemäß § 47 HOAI 2021 i. V. m. Anlage 13, Ziffer 13.1;
- Objektplanung Ingenieurbauwerke (Regenwasserbehandlungsanlagen), Lph 4 und Lph 5, optional Lph 6 gemäß § 43 HOAI 2021 i. V. m. Anlage 12, Ziffer 12.1;
- Besondere / Zusätzliche Leistungen: Objektübergreifende, integrierte Bauablaufplanung, Detaillierte Planung von Bauphasen, Erstellung Leitungsbestandsplan.

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:265818-2022:TEXT:DE:HTML

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5PR8CP/documents