Wilhelmsburger Elbinsel: Projektgebiet „Elbinselquartier“

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen Freianlagen und Fachplanungsleistungen (Technische Ausrüstung)

Die IBA Hamburg GmbH entwickelt als städtische Gesellschaft im Auftrag der Freien Hansestadt Hamburg u.a. das Spreehafenviertel, das Elbinselquartier sowie das Wilhelmsburger Rathausviertel in Hamburg Wilhelmsburg.
Im Rahmen der Entwicklung des Elbinselquartiers wird das Bearbeitungsgebiet erweitert um eine ca. 25.700 m² große Fläche, die durch den Ernst-August-Kanal vom bisherigen Bearbeitungsgebiet getrennt ist. Als Zweckbestimmung ist hierfür im laufenden B-Plan Verfahren zum einen "Private Grünflächen - Dauerkleingärten" sowie ergänzend zum anderen "Öffentliche Grünflächen" vorgesehen.
Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Planungsleistungen für den Rückbau verbliebener Teilflächen der Kleingartenanlage KGV712 sowie die Neuanlage der Kleingartenanlage KGV711 mit hohem Vegetationsflächenanteil einschließlich der Ver- und Entsorgungseinrichtungen und der erforderlichen Verkehrsflächen (Zufahrt, Stellplatzanlage des Vereinsheims) unter Einbezug des Umgangs mit dem vorhandenen Baumbestand. Es sind mindestens 40 Kleingartenparzellen sowie zusätzlich ein Kleingartenpark / Gemeinschaftsgärten mit 13 Parzellenäquivalenten zu berücksichtigen. Neben den Zuwegungen ist eine Stellplatzanlage für das Vereinsheim, ein Skaterplatz sowie eine Streuobstwiese vorzusehen.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden folgende Leistungen vergeben:

- Objektplanung Freianlagen, Lph 1-3 und optional 4-9 gemäß § 39 HOAI i. V. m. Anlage 11, Ziffer 11.1;
- Technische Ausrüstung, Lph 1-3 und optional Lph 4-9 gem. § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagegruppen:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, 4. Starkstromanlagen;
Besondere/Zusätzliche Leistungen:
- Rückbauplanung einzelner Parzellen (4.500 m², teilweise bebaut)
- Kartierung des aktuellen Baumbestandes inkl. Beschaffung bzw. Aktualisierung bestehender Planunterlagen und Erstellung von Bestandskarten;
- Fotodokumentation vom Ist-Zustand und des Zustandes nach Fertigstellung;
- Mitwirken bei Beteiligungsverfahren oder Workshops;
- Erstellen von Rodungs- und Baumfällanträgen;
- Optional: Besondere Leistung zur Lph 9 (OP FA) "Überwachung der Entwicklungs- und Unterhaltungspflege";
- Optional: Besondere Leistung zur Lph 9 (OP FA) "Überwachen von Wartungsleistungen";
- Optional: Besondere Leistung zur Lph 9 (OP FA + TA) "Überwachen der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist".

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:591660-2022:TEXT:DE:HTML

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5P6HMK/documents