Neubau Hauptzollamt in Bremerhaven

VgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen für Gebäude, Freianlagen sowie Verkehrsanlagen und von Fachplanungsleistungen (Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung)

Durch den bedarfsgerechten Neubau des Hauptzollamts Bremerhaven auf der bundeseigenen Liegenschaft "Am Leher Güterbahnhof" sollen die beiden jetzigen Standorte Hauptzollamt Bremerhaven (HZA) und Zollfahndungsamt Hamburg (ZFA) zusammengefasst werden. Insgesamt werden rund 300 Mitarbeiter in dem zu entstehenden Neubau arbeiten. Aus dem zugehörigen Stellen- und Raumbedarfsplan ergibt sich eine Bruttogeschossfläche von 10.058 m² und ein Gesamtstellplatzbedarf von 4.132 m² ohne Zuwegung. Zuzüglich sind Flächen für Hundezwingeranlage, Fahrradständer für 50 Fahrräder und eine Müllsammelstation vorzusehen. Zudem ist die Unterbringung der Dienstfahrzeuge in einer geschützten und gesicherten Tiefgarage vorgesehen. Die Aufgabe sieht die Planung eines viergliedrigen "Referenzgebäudes" vor. Es ist eine Bebauung des Grundstücks "Am Leher Güterbahnhof" mit einem aus vier Baukörpern bestehenden Gebäude mit 2 Vollgeschossen und 1 - 2 Staffelgeschossen vorgesehen. Ein Baukörper bestehend aus drei Querriegeln, die über einen längeren Riegel miteinander verbunden sind, ist denkbar. Die Bestandsgebäude auf dem Grundstück werden abgerissen.


Im Rahmen dieser Vergabe werden folgende Leistungen vergeben:

- Objektplanung Gebäude Lph 1-4, optional Lph 5-9 gem. § 34 HOAI i. V. m. Anlage 10, Ziffer 10.1;
- Objektplanung Freianlagen Lph 1-4, optional Lph 5-9 gem. § 39 HOAI i. V. m. Anlage 11 Ziffer 11.1;
- Objektplanung Verkehrsanlagen (Verkehrswege auf Baugrundstück) Lph 1-4, optional Lph 5-9 gemäß § 47 HOAI i. V. m. Anlage 13, Ziffer 13.1
- Tragwerksplanung Lph 1-4, optional Lph 5-6 gem. § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1;
- Technische Ausrüstung Lph 1-4, optional Lph 5-9 gem. § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:

1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen,
2. Wärmeversorgungsanlagen,
3. Lufttechnische Anlagen
4. Starkstromanlagen,
5. Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen,
6. Förderanlagen,
7. Nutzungsspezifische Anlagen,
8. Gebäudeautomation
- Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung, Bauakustik, Raumakustik) Lph 1-4, optional Lph 5-7 gemäß HOAI Anlage 1, Ziffer 1.2
- Besondere / Zusätzliche Leistungen:
- Brandschutz Lph 1-4, optional Lph 5 und 8 gem. AHO-Schriftreihe Heft Nr. 17
- BIM-Bearbeitung Lph 1-4, optional Lph 5-9, einschl. der besonderen Leistung BIM, gem. AHO-Schriftreihe Heft Nr. 11

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:649532-2023:TEXT:DE:HTML

Weitere Unterlagen zum Download:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y5P6123/documents