Neubau Tower und Flugsicherungsgebäude, Flugplatz Wunstorf

VSVgV-Vergabeverfahren zur Beschaffung von Objektplanungsleistungen für Gebäude, Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, sowie zur Beschaffung von Fachplanungsleistungen (Technische Ausrüstung und Tragwerksplanung)

Die Bundeswehr beabsichtigt den Neubau des Towers und des Flugsicherungsgebäudes auf der militärischen Liegenschaft Flugplatz Wunstorf. Der neue Tower mit Flugsicherungsgebäude mit einer geforderten Fußbodenhöhe von 32,5 m soll an einem neuen Standort südlich der Start- und Landebahn errichtet werden. Das Gebäude muss sowohl an das bestehende Straßennetz als auch an das bestehende Ver- und Entsorgungsnetz der Liegenschaft angeschlossen werden.
In diesem Verfahren wird die OP Gebäude, Technische Ausrüstung, OP Ingenieurbauwerke, OP Verkehrsanlagen und die Tragwerksplanung ausgeschrieben.

Im Rahmen des Vergabeverfahrens werden folgende Leistungen vergeben:
- Objektplanung Gebäude Lph 2, optional Lph 3-9 gem. § 34 HOAI i. V. m. Anlage 10 Ziffer 10.1;
- Technische Ausrüstung Lph 2, optional Lph 3 und Lph 5-9 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen;
3. Lufttechnische Anlagen;
4. Starkstromanlagen;
5. Fernmelde- oder informationstechnische Anlagen;
6. Förderanlagen;
7. Nutzungsspezifische Anlagen;
8. Gebäudeautomation
- Technische Ausrüstung Lph 2, optional Lph 3 und Lph 5-8 gemäß § 55 HOAI i. V. m. Anlage 15, Ziffer 15.1 für folgende Anlagengruppen:
2. Wärmeversorgungsanlagen
- Objektplanung Ingenieurbauwerke (Leitungsbau) Lph 2, optional Lph 3 - 8 gem. § 43 HOAI i. V. m. Anlage 12 Ziffer 12.1;
- Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 2, optional Lph 3 und Lph 5 - 8 gem. § 47 HOAI i. V. m. Anlage 13 Ziffer 13.1;
- Tragwerksplanung Lph 2, optional Lph 3-6 gemäß § 51 HOAI i. V. m. Anlage 14, Ziffer 14.1.

Besondere / Zusätzliche Leistungen:
- Optional: Örtliche Bauüberwachung bei Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen als Besondere Leistung gemäß HOAI 2013 Anlage 12, Ziffer 12.1 zu § 43 Absatz 4 und Anlage 13, Ziffer 13.1 zu § 47 Absatz 2;
- Optional: Erstellung der Beschilderungspläne für Flucht- und Rettungswege sowie Anbringung und Aufstellung der Notwenigen Hinweisschilder;
- Optional: Gebäudedokumentation nach BFR GBestand (zu OP Geb);
- Optional: Übertragen der Planungs- und Kostendaten in die digitalen Erhebungsformulare gemäß Abschnitt K 6 RBBau PLAKODA (zu OP Geb);
- Optional: Berücksichtigung des Signaturgutachtens.

Weitere Informationen zur Bekanntmachung:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:416931-2020:TEXT:DE:HTML&src=0

Weitere Unterlagen zum Download:
https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5Y259


Dokumente

  • für dieses Projekte sind derzeit keine weiteren Dokumente hinterlegt